1 Institut für Tantramassage in Ulm

Die eingetragenen Massageinstitute für Ulm

Tantra-Ulm in Ulm (zur Website)
Eingetragen seit Mai 2012
1 Bisherige Bewertung lesen
Eigene Bewertung abgeben
Ausführliche Ansicht
Direktkontakt
Jede stelle Deines Körpers wird liebevoll berührt. Nichts wird ausgelassen! Nimm Dir etwas Zeit für ein ganz neuartiges Erleben Deines eigenen Körpers, für einen aussergewöhnlichen Genuß! Wir das Massage - Team von Tantra Ulm (sieben Frauen und zwei Männer ) freuen uns, Dich auf diesem Wege zu geleiten.


Sie wollen IHR Institut eintragen lassen für Tantra, Massage und Tantramassage? Klicken Sie bitte auf 'Institutseintragung'

Allgemeine Informationen über Ulm und Tantra-Massagen

Ulm besticht im besonderen durch seine traditionelle Prägung, die sich schon auf die Römerzeit gründet und sich in der langen katholischen und später auch evanglischen Geschichte bis heute fortsetzt. An erster Stelle fällt einem natürlich der Ulmer Münster ein. Der Turm, dieser aus der Gotik stammende Kirche, beträgt 161,53 Meter und ist damit der höchste der Welt. Doch auch in der weltlichen Geschichte Ulms findet sich einiges Interessantes. Neben dem starken kirchlichen Einfluss, besitzt Ulm auch eine bemerkenswerte bürgerliche Tradition, die schon um 1640 ihren Ausdruck in der ersten Verfassung Deutschlands und der Gründung eines Staatstheaters fand. Besonders bemerkenswert ist, dass 1531 die Ulmer Bürgerschaft darüber abstimmte und entschied vom katholischen zum evangelischen Glauben zu konvertieren. Heutzutage ist der Glaube natürlich nicht mehr nur auf diese beiden Glaubensrichtungen beschränkt, sondern auch so ungewöhnliche spirituelle Strömungen wie das Tantra sind hier zu finden. In Ulm gibt es schon seit vielen Jahren Tantrainstitute deren Masseurinnen und Masseure mit viel Liebe und Hingabe tantrische und sinnliche Massagen praktizieren. Aber Tantra ist nicht nur Massage. Die tantrische Praxis bietet viele Antworten auf den Stress und die alltägliche Überforderung die uns in unserer modernen Mediengesellschaft immer mehr begegnen. Tantra bietet neben der Wiedererweckung der Sinnlichkeit auch Ruhe und Ausgleich für den Körper und die Seele.
Auch aus geographisch- politischer Sicht hat die knapp 170 000 Einwohner große Stadt eine Besonderheit aufzuweisen. Zusammen mit Neu-Ulm ist sie eine der wenigen deutschen Städte, die eine Doppelzentrum bilden, noch dazu länderübergreifend. Während Ulm noch zu Baden-Württemberg gehört, liegt Neu-Ulm bereits auf der bayrischen Seite. Bei einem Doppelzentrum bleiben die beiden Stadtzentren, im Gegensatz zu einer Städtefusion, auf der Verwaltungs-und administrativen Ebene eigenständig.
Die Donaustadt ist aber auch eine Stadt die überdurchschnittlich gut für ihre Bewohner und Bewohnerinnen sorgt. Eine im Jahr 2007 erstellte Studie kürte Ulm zu " Deutschlands gesündester Großstadt". Die Medizinische Hochschule Hannover untersuchte unter Zusammenarbeit mit der Deutschen Angestellten Krankenkasse und der Zeitschrift Healthy Living 81 deutsche Städte unter den Kriterien von Gesundheit und Sportlichkeit der Bevölkerung, Sauberkeit der Luft, soziale Versorgung, Wirtschaftskraft der Region und die breite des Freizeit-und Kulturangebotes. In dieses Bild passt auch die Beliebtheit der tantrischen Massagen. Die Ulmer Einwohner scheinen laut dieser Studie sehr viel Wert auf ihre körperliche Gesundheit zu legen, mit einer hohen Bereitschaft dafür auch selbst aktiv zu werden. So wichtig wie die sportliche Betätigung ist, so wichtig ist auch die bewusste Entspannung für eine ausgewogene Gesundheit. Da sind die Angebote der Tantrainstitute genau das richtige. Denn bei den meisten Instituten beginnt die Entspannung nicht erst mit dem Beginn der sinnlichen Tantramassage, sondern schon mit dem Moment der Ankunft. Meistens wird der Gast mit einem warmen Tee oder einem erfrischenden Getränk empfangen und bei einem freundlichen Gespräch kann der Alltag langsam ausklingen. Anschließend gibt es die Möglichkeit einer ausgiebigen warmen Dusche. So entschleunigt, kann der Gast sich nun in die erfahrenen Hände der Tantramasseurin oder des Tantramasseurs begeben und die Tantramassage voll und ganz genießen.
Ulm scheint also ganz dem tantrischen Leitgedanken der Ausgewogenheit und der Harmonie der Dinge zu ensprechen: die Stadt pflegt ihre Wurzeln und ihre traditionelle Herkunft und lässt darauf die Moderne wachsen und sich mit dem Althergebrachten verbinden.